Beschicht­ungs­technik in bester Qualität

Ob Korrosionsschutz, Antihaft oder Verschleißschutzbeschichtungen, unsere zuverlässigen Partnerbetriebe bieten Ihnen für alle denkbaren Industrieanwendungen ein breites Feld an innovativen Lösungen in bester Qualität.

In Abhängigkeit Ihrer Anwendungen und den daraus resultierenden Anforderungen an Chemikalienbeständigkeit, Temperaturbeständigkeit, elektrische Durchschlagsfestigkeit und Verschleißfestigkeit bieten wir Ihnen verschiedenste maßgeschneiderte Werkstoffkombinationen an.

High Perfomance Beschichtungen auf Fluorpolymer Basis

Fluorkunststoffe sind Polymere auf Basis von Fluorcarbonen mit mehrfach Kohlenstoff-Fluor-Bindungen. Sie zeichnen sich durch eine hohe Chemikalien- und Temperaturbeständigkeit aus.
Fluorcarbone sind nicht von der Van-der-Waals-Kraft betroffen und besitzen dadurch hohe Anti-Haft und reibungsvermindernde Eigenschaften. Die Fluorpolymere PTFE, FEP und PFA weisen alle eine physiologische Unbedenklichkeit auf und werden für den Einsatz im Bereich Trinkwasser und Lebensmittel eingesetzt. (FDA & EG 1935/2004)

Wir bieten Ihnen, in Abhängigkeit der geforderten Eigenschaften verschiedenste Hochleistungskunststoffe an. PH-Werte von 1-14, Temperaturen von -200°C bis 260°C.


PTFE / Polytetrafluorethylen

auch besser bekannt unter dem Markennamen TEFLON® der Firma DuPont, sind kaum benetzbar. Die Reibungswerte sind im Vergleich zu anderen Feststoffen sehr gut.  Die Korrosions- und Lösemittelbeständigkeit sind hervorragend. Nachteilig sei die Verformung bei Druckeinwirkung ohne Temperatureinwirkung, das sogenannte Kaltfließen zu erwähnen.

FEP /Fluorethylenpropylen:

chemisch gesehen ist das vollständig fluorierte FEP dem ebenfalls vollständig fluorierten Teflon TEFLON® am ähnlichesten.
Mit einer Einsatztemperatur von -250 bis +205°C weist FEP von allen bisher eingeführten Fluorcarbon-Polymeren den weitesten thermischen Arbeitsbereich auf.

PFA / Perfluralkoxy

vereint die hervorragenden chemischen Eigenschaften von TEFLON® mit den mechanisch-technischen Eigenschaften von FEP. Die maximale Einsatztemperatur liegt bei 260°C.

ECTFE/ Ethylen-ChlorTriFlourEthylen

besser bekannt unter dem Handelsnamen HALAR® sind thermoplastiche Chlor-Fluorpolymer Beschichtungen und besonders geeignet für höchste Anforderungen an die chemische Beständigkeit unter erhöhten Einsatztemperaturen bis 160°C.
ECTFE wird vor allem für Korrosionsschutzbeschichtungen und elektrische Isolationen verwendet. Er wird mittels elektrostatischer Sprühtechnologie aufgebracht und lässt porenfreie Schichten bis zu 1mm zu. Dadurch werden Durchschlagsfestigkeiten von 30-35kV/mm erreicht.


Nachfolgend finden Sie weitere Beschichtungssysteme, welche wir Ihnen anbieten können.

  • Halar©
  • Teflon©
  • Xylan©
  • Rilsan©
  • Ilag®
  • Greblon®
  • PEEK®
  • Sol-Gel
  • Zinklamellen Beschichtungen
  • elastomere Beschichtungen
  • Reparaturkeramiken



Wir verändern Oberflächen!

   Beschichtung beschichtung

Teflon

 

Teflon